Die Janitscharen Moschee in Chania
Janitscharen Moschee Chania
3. Februar 2020
Die Altstadt von Chania
Altstadt Chania
8. Februar 2020
Alles anzeigen

Markthalle Chania

F rüher waren die Märkte über die ganze Stadt verteilt, der Fischmarkt am Hafen, Obst und Gemüse in den Außenbezirken. Deshalb faste man einen Entschluss, diese zu bündeln und in einer Markthalle(Agora) im Zentrum zu verwirklichen. Nach dem Vorbild der Markhalle von Marseille, konnte sie im kreuzförmig klassizistischen Stil, im Jahr 1913 fertiggestellt werden. Mit einer Größe von ca. 4000qm ist sie die größte auf Kreta. Die Agora beherbergt ein paar kleine Tavernen und Cafés, die preiswerte schmackhafte Gerichte und Getränke anbieten. Im Westflügel wird fangfrischer Fisch, an ein paar Ständen verkauft. Ihr findet landestypische Produkte, wie frischem Obst und Gemüse, Kräuter, Honig, Olivenöl und Schafskäse. Zunehmend werden Touristische Artikel jeglicher Art verkauft. Sie machen mittlerweile den größten Anteil der Stände aus. In der Mitte der Kreuzhalle erinnern Bildtafeln an die Erstehung der Agora. Da die Halle in der Hochsaison sehr stark frequentiert ist, empfehle ich euch diese frühzeitig zu besuchen. Durch die starken touristischen Einflüsse, entwickelt sich frühere Gedanken, wieder in eine andere Richtung. Die Wochenmärkte am Donnerstag an der Odos (Straße) Akti Kanari oder am Samstag an der Minoos Odos, ziehen wieder in die Vorstädte

Der Markt ist Montag bis Samstag von 8 bis 13.30 Uhr geöffnet, dienstags, donnerstags und freitags abends von 17 bis 20 Uhr.


Markthalle in Chania

Ein Metzger in der Markthalle Chania.

Markthalle in Chania

Ein Stand mit Honig, in der Markthalle in Chania.

Markhalle in Chania

Fischstand in der Markhalle in Chania.

Chania Markthalle

Innenansicht, der Markthalle in Chania.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.